Angebote zu "Völker" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Rabbit-Proof Fence: Filmanalyse
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jigalong in Australien, 1931. Die sogenannten ,Mischlingskinder' Molly, ihre Schwester Daisy sowie ihre Cousine Gracie werden in eine ,weiße' Erziehungseinrichtung in der Nähe von Perth verschleppt. Dort sollen sie unter menschenunwürdigen Bedingungen, von ihren Aborigine-Wurzeln getrennt, zwangsassimiliert werden und sehen nur einen Ausweg: die lange, gefährliche Flucht zurück nach Hause, 2000 Meilen entlang des Rabbit-Proof Fence.Phillip Noyce Film aus dem Jahr 2002, basierend auf Doris Pilkingtons Roman Follow the Rabbit-Proof Fence, fesselt Schülerinnen und Schüler durch das dramatische Schicksal der drei australischen Teenager. Zur Förderung interkultureller Kompetenzen können die australische Geschichte und Kultur bzw. die Unterdrückung der indigenen Völker durch die anglophone Mehrheitsbevölkerung aufgegriffen werden. Damit einhergehend können die Themen Rassismus und the Stolen Generation sowie die Aspekte Entfremdung, Traumatisierung und ethnisches Bewusstsein behandelt werden. Gleichzeitig bietet sich bei der Arbeit mit diesem feature film die Wiederholung verschiedener Elemente der Filmanalyse an.Der Film ist geeignet zur Behandlung im Schulunterricht in den Jahrgangsstufen 12 und 13. Dieses Unterrichtsmodell liefert dazu einen praxisorientierten Leitfaden.Contents:Die Personen - Szenenübersicht - Biographical information: the actors - Vorüberlegungen zum Einsatz des Films im Unterricht - Klausuren - Konzeption des Unterrichtsmodells - Components - Bibliographische HinweiseComponent 1: The Stolen GenerationComponent 2: The kidnapping of the girlsComponent 3: Moore River Native SettlementComponent 4: The escapeComponent 5: The return to JigalongComponent 6: Novel into filmComponent 7: Post-viewing activities

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Rabbit-Proof Fence: Filmanalyse
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Jigalong in Australien, 1931. Die sogenannten ,Mischlingskinder' Molly, ihre Schwester Daisy sowie ihre Cousine Gracie werden in eine ,weiße' Erziehungseinrichtung in der Nähe von Perth verschleppt. Dort sollen sie unter menschenunwürdigen Bedingungen, von ihren Aborigine-Wurzeln getrennt, zwangsassimiliert werden und sehen nur einen Ausweg: die lange, gefährliche Flucht zurück nach Hause, 2000 Meilen entlang des Rabbit-Proof Fence.Phillip Noyce Film aus dem Jahr 2002, basierend auf Doris Pilkingtons Roman Follow the Rabbit-Proof Fence, fesselt Schülerinnen und Schüler durch das dramatische Schicksal der drei australischen Teenager. Zur Förderung interkultureller Kompetenzen können die australische Geschichte und Kultur bzw. die Unterdrückung der indigenen Völker durch die anglophone Mehrheitsbevölkerung aufgegriffen werden. Damit einhergehend können die Themen Rassismus und the Stolen Generation sowie die Aspekte Entfremdung, Traumatisierung und ethnisches Bewusstsein behandelt werden. Gleichzeitig bietet sich bei der Arbeit mit diesem feature film die Wiederholung verschiedener Elemente der Filmanalyse an.Der Film ist geeignet zur Behandlung im Schulunterricht in den Jahrgangsstufen 12 und 13. Dieses Unterrichtsmodell liefert dazu einen praxisorientierten Leitfaden.Contents:Die Personen - Szenenübersicht - Biographical information: the actors - Vorüberlegungen zum Einsatz des Films im Unterricht - Klausuren - Konzeption des Unterrichtsmodells - Components - Bibliographische HinweiseComponent 1: The Stolen GenerationComponent 2: The kidnapping of the girlsComponent 3: Moore River Native SettlementComponent 4: The escapeComponent 5: The return to JigalongComponent 6: Novel into filmComponent 7: Post-viewing activities

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Rabbit-Proof Fence
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Jigalong in Australien, 1931. Die sogenannten ,Mischlingskinder' Molly, ihre Schwester Daisy sowie ihre Cousine Gracie werden in eine ,weiße' Erziehungseinrichtung in der Nähe von Perth verschleppt. Dort sollen sie unter menschenunwürdigen Bedingungen, von ihren Aborigine-Wurzeln getrennt, zwangsassimiliert werden und sehen nur einen Ausweg: die lange, gefährliche Flucht zurück nach Hause, 2000 Meilen entlang des Rabbit-Proof Fence.Phillip Noyce Film aus dem Jahr 2002, basierend auf Doris Pilkingtons Roman Follow the Rabbit-Proof Fence, fesselt Schülerinnen und Schüler durch das dramatische Schicksal der drei australischen Teenager. Zur Förderung interkultureller Kompetenzen können die australische Geschichte und Kultur bzw. die Unterdrückung der indigenen Völker durch die anglophone Mehrheitsbevölkerung aufgegriffen werden. Damit einhergehend können die Themen Rassismus und the Stolen Generation sowie die Aspekte Entfremdung, Traumatisierung und ethnisches Bewusstsein behandelt werden. Gleichzeitig bietet sich bei der Arbeit mit diesem feature film die Wiederholung verschiedener Elemente der Filmanalyse an.Der Film ist geeignet zur Behandlung im Schulunterricht in den Jahrgangsstufen 12 und 13. Dieses Unterrichtsmodell liefert dazu einen praxisorientierten Leitfaden.Contents:Die Personen - Szenenübersicht - Biographical information: the actors - Vorüberlegungen zum Einsatz des Films im Unterricht - Klausuren - Konzeption des Unterrichtsmodells - Components - Bibliographische HinweiseComponent 1: The Stolen GenerationComponent 2: The kidnapping of the girlsComponent 3: Moore River Native SettlementComponent 4: The escapeComponent 5: The return to JigalongComponent 6: Novel into filmComponent 7: Post-viewing activities

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Rabbit-Proof Fence
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Jigalong in Australien, 1931. Die sogenannten ,Mischlingskinder' Molly, ihre Schwester Daisy sowie ihre Cousine Gracie werden in eine ,weisse' Erziehungseinrichtung in der Nähe von Perth verschleppt. Dort sollen sie unter menschenunwürdigen Bedingungen, von ihren Aborigine-Wurzeln getrennt, zwangsassimiliert werden und sehen nur einen Ausweg: die lange, gefährliche Flucht zurück nach Hause, 2000 Meilen entlang des Rabbit-Proof Fence.Phillip Noyce Film aus dem Jahr 2002, basierend auf Doris Pilkingtons Roman Follow the Rabbit-Proof Fence, fesselt Schülerinnen und Schüler durch das dramatische Schicksal der drei australischen Teenager. Zur Förderung interkultureller Kompetenzen können die australische Geschichte und Kultur bzw. die Unterdrückung der indigenen Völker durch die anglophone Mehrheitsbevölkerung aufgegriffen werden. Damit einhergehend können die Themen Rassismus und the Stolen Generation sowie die Aspekte Entfremdung, Traumatisierung und ethnisches Bewusstsein behandelt werden. Gleichzeitig bietet sich bei der Arbeit mit diesem feature film die Wiederholung verschiedener Elemente der Filmanalyse an.Der Film ist geeignet zur Behandlung im Schulunterricht in den Jahrgangsstufen 12 und 13. Dieses Unterrichtsmodell liefert dazu einen praxisorientierten Leitfaden.Contents:Die Personen - Szenenübersicht - Biographical information: the actors - Vorüberlegungen zum Einsatz des Films im Unterricht - Klausuren - Konzeption des Unterrichtsmodells - Components - Bibliographische HinweiseComponent 1: The Stolen GenerationComponent 2: The kidnapping of the girlsComponent 3: Moore River Native SettlementComponent 4: The escapeComponent 5: The return to JigalongComponent 6: Novel into filmComponent 7: Post-viewing activities

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe