Angebote zu "Sicht" (9 Treffer)

Frühkindliche Traumatisierungen: Auswirkungen s...
€ 34.99
Angebot
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 34.99 / in stock)

Frühkindliche Traumatisierungen: Auswirkungen sowie Präventions- und Interventionsangebote aus Sicht der Bindungstheorie: Sabrina Barche

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Frühkindliche Traumatisierungen: Auswirkungen s...
€ 34.99 *
ggf. zzgl. Versand

Frühkindliche Traumatisierungen: Auswirkungen sowie Präventions- und Interventionsangebote aus Sicht der Bindungstheorie:Auswirkungen sowie Präventions- und Interventionsangebote aus Sicht der Bindungstheorie Sabrina Barche

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
eBook Psychotherapie im Dialog - Sexuelle Traum...
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

Psychotherapie im Dialog, kurz PiD, so heißt die schulenübergreifende Fachzeitschrift für Psychotherapeutinnen und -therapeuten. Jede PiD-Ausgabe beleuchtet ein Topthema aus Sicht unterschiedlicher Therapieschulen. Zusätzlich zum Tit

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Mar 18, 2019
Zum Angebot
JA zu mir.Trauma und seelisches Wachstum.
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch richtet sich an padagogische, beraterische und therapeutische Professionen - aus der Praxis fur die Praxis! Erkenntnisse der Traumaforschung werden zu einem integrativen Ansatz zur Forderung von seelischem Wachstum nutzbar gemacht. Das Prinzip des Beachtens und Bejahens gilt dabei als zentraler Wirkfaktor fur die Personlichkeitsentwicklung. Die gravierendste Folge von Traumatisierungen ist aus Sicht des Autors die Bildung von Abwehrhaltungen und Widerstand, die sehr zerstorerisch sein konnen. Diese stellen unsere Bejahensfahigkeit vor eine große Herausforderung. Die zentralen Annahmen hierzu sind: Unbewusster Widerstand blockiert Entwicklung - bejahter Widerstand offenbart sich als das großte schlummernde Potential fur personliches Wachstum. Die Ausrichtung des Buches ist, aus einer personzentrierten Haltung heraus die Erkenntnisse der Traumaforschung fur das Konzept einer integrativen Psychotherapie und fur die Forderung von Personlichkeitsentwicklung fruchtbar werden zu lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
An ihrer Seite sein
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

´´Ich will helfen!´´ Das denken sich viele angesichts der Situation zahlloser geflüchteter Menschen, die in anderen Ländern Schutz suchen müssen. Und sie stellen sich die Frage: Wie gehe ich richtig mit traumatisierten Menschen um? Wie baue ich ein Vertrauensverhältnis auf? Und wie kann die Begegnung funktionieren? Das vorliegende Buch widmet sich genau jenen Fragen, ist Ratgeber und Leitfaden für freiwillige und ehrenamtliche HelferInnen und bietet Grundlage für einen funktionierenden Umgang mit geflohenen Menschen. Auf einfache und verständliche Weise vermittelt die Autorin Barbara Preitler Grundwissen zur Traumatisierung und Flucht aus psychologischer Sicht und zeigt Möglichkeiten zum Verständnis und für Handlungsmöglichkeiten in der zwischenmenschlichen Begegnung auf. Ziel ist es, Mut zu machen, die Begegnung zu wagen, und Beziehungen zwischen Menschen aus verschiedenen Kulturen und mit verschiedenen Lebensgeschichten zu ermöglichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Invisible
€ 8.49 *
ggf. zzgl. Versand

Frühling 1967 in New York. Der zwanzigjährige Student Adam Walker trifft auf den enigmatischen Franzosen Rudolf Born und dessen stille, aber verführerische Freundin Margot. Schon bald sieht er sich verstrickt in eine eigentümliche Dreiecksgeschichte, die in einem traumatisierenden Akt der Gewalt gipfelt und sein Leben für immer verändern wird. Aus der Sicht dreier Erzähler, über einen Zeitraum von 40 Jahre, berichtet dieses kraftvolle Werk über den Zorn der Jugend, ungezügelte Lust und die gnadenlose Jagd nach Gerechtigkeit. Auster beweist sich wieder als einer der besten Autoren unserer Zeit. Twenty-year-old Adam Walker, an aspiring poet and student at Columbia University meets the enigmatic Frenchman Rudolf Born, and his silent and seductive girlfriend Margot.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Harte Zeiten für Sanfte Seelen
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt, beschrieben aus der Sicht eines hochsensiblen und hochbegabten Kindes, das irgendwie auf dem ihm in dieser Form unverständlichen Planten Erde gelandet ist, offenbart, wie weit die hiesige Zivilisation und Menschheit sich von dem, was ein normaler Mensch können und leben könnte, weg entwickelt hat. Und wie traumatisierend das Dasein in niederen evolutionären Gefilden seitens vieler heutiger Kinder, die sich wie Außerirdische auf einem fremden Planeten fühlen, wahrgenommen wird, was für ihre Gesundheit, ihr Wohlbefinden und ihre Lebensentscheidungen natürlich nicht ohne Folgen bleibt. Will man diese kulturellen Dauerschocks abmildern und die gesundheitlichen Folgen wie Unruhe, neurale Störungen, Traumata und Konzentrationsprobleme (angebliches ´´AD(H)S´´) vermeiden, so kommt man nicht umhin, die Kinder von Grund auf, von Innen heraus verstehen zu wollen und sie entsprechend ihrem Sein, welches in naher Zukunft auch das Sein aller darstellen wird, zu bestärken, zu fordern und zu fördern. Dieses Buch ist entstanden, damit Familien und Pädagogen vom ersten Tag an einen möglichst guten Start bei der Auseinandersetzung mit der Sicht- und Funktionsweise von Kindern und Menschen der jüngeren Generation erhalten können. Zum Inhalt: In jedem Kapitel beschreibt die Autorin zunächst Szenen aus ihrer vorgeburtlichen Zeit bis in ihre Jugend hinein und wie sie die Momente erlebt hat, in denen sie erkennen musste, dass die Menschen um sie herum anders funktionierten als sie selbst. Im zweiten Teil eines jeden Kapitels erklärt sie Möglichkeiten, Hintergründe und Zusammenhänge, um Schäden vom hochsensiblen Kind oder auch Erwachsenen abzuwenden oder um häuslichen Frieden durch Verständnis füreinander zu erlangen. Natürlich gehören diese Infos unbedingt auch in Schulen und (Kinder-)Arztpraxen, will man umfassende Änderungen zugunsten einer gesünderen Menschheit, einer spirituell entwickelten Gesellschaft, und damit für eine harmonischere Welt herbeiführen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Bindungsstörung und Heimerziehung
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen (Sozial- und Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Thesis - Modul - Bildung und Förderung in der Kindheit, Sprache: Deutsch, Abstract: ´´Eine sichere Bindungsentwicklung und das damit verbundene Urvertrauen wirken wie ein großer Schatz auf seiner anstehenden Reise´´ (Brisch, 2010, zitiert nach Leitner und Schmieder, 2013, S. 2). Leider kann ein Kind nicht immer auf den von Brisch erwähnten Schatz zurückgreifen. Vor allem Heimkinder haben vielmals negative Bindungserfahrungen erleben müssen. Durch Vernachlässigung und Zurückweisung, aber auch Missbrauch war es ihnen nicht möglich dieses Urvertrauen aufzubauen. Statt in wohlbehüteten Verhältnissen wuchsen sie größtenteils in einer traumatisierender Umwelt auf, in der Sicherheit nicht zu finden war. Aus diesen oder weiteren Gründen, welche meist auf Negativerfahrungen beruhen, wurden diese Kinder und Jugendlichen in einem Heim untergebracht. Aus bindungstheoretischer Sicht sind diese Kinder und Jugendlichen in vielen Fällen als unsicher gebunden oder auch bindungsdesorganisiert einzustufen. Bedingt durch die Erlebnisse der Vergangenheit sind sie misstrauisch und angstvoll ihrer Umwelt, aber insbesondere Erwachsenen gegenüber. Sie erwarten nicht einmal mehr von neuen zur Verfügung stehenden Bezugspersonen Gutes, sondern rechnen immer wieder damit, in ihren Wünschen und Bedürfnissen zurückgewiesen und enttäuscht zu werden. Hier finden sich Aspekte der Bindungstheorie wieder. Diese beschreibt die zwischenmenschliche Beziehung zwischen Kind und primärer Bezugsperson, welche meist die Mutter ist, und erörtert, wie diese Erfahrungen das kindliche Verhalten, sowie die inneren Erwartungen an die Bindungsperson beeinflussen. Die Heimerziehung soll Kindern und Jugendlichen eine neue, verbesserte Lebensumwelt bereitstellen und sie bestmöglich in ihrer Entwicklung fördern. Doch dies ist in der Praxis immer wieder mit Schwierigkeiten verbunden. Die BetreuerInnen im Heim sollen im Rahmen von Schichtdienst und hoher Fluktuation zu einer Bezugsperson für ein Kind werden, welches Feinfühligkeit und ein Eingehen auf seine Bedürfnisse kaum oder nie erlebt hat. Es stellt sich deshalb die Frage, wie genau pädagogisch auf diese bindungsunsicheren oder sogar bindungsgestörten Kinder und Jugendlichen in der Heimerziehungspraxis eingegangen werden kann, um ihnen einen Weg zu einem sicheren Bindungskonzept aufzuzeigen und welche Rahmenbedingungen dafür zu beachten sind. Damit verbunden sollten jedoch zunächst grundlegende Aspekte der Bindungstheorie beleuchtet werden. [...]

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Freud in 60 Minuten
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der Wiener Arzt und Psychoanalytiker Sigmund Freud hypnotisierte seine Patienten, deutete ihre Träume und entdeckte dabei die Dimension des Unbewussten. Jeder Mensch, so Freud, hat verborgene Wünsche, Sehnsüchte und Triebe, die ihn unterschwellig beeinflussen. Dabei spielen auch Lust und Sexualität von Kindheit an eine große Rolle. Der Säugling lebt noch ganz nach dem ´´Lustprinzip´´, nimmt alles in den Mund, schreit wenn er etwas begehrt und lacht, wenn es ihm gut geht. Doch er muss bald lernen, dass er den Eltern, den Lehrern und der Gesellschaft mit ihren Regeln gehorchen muss. Das infantile ´´Lustprinzip´´, so Freud, wird brutal vom ´´Realitätsprinzip´´ abgelöst. Jeder Erdenbürger macht diese Erfahrung. Dabei - und bei der Entwicklung unserer Sexualität und unserer Beziehungen kommt es manchmal zu Kränkungen und Traumatisierungen. Freud war Arzt und praktizierte eine revolutionäre Behandlungsmethode, die Psychoanalyse. Er entdeckte als Erster, dass das Lebensgefühl der Menschen oftaus Erlebnissen herrührt, die man zwar nicht ändern aber emotional neu bewerten kann. Mehr noch: Freud erklärt uns eindrucksvoll, wie unser ´´psychischer Apparat´´ Tag für Tag funktioniert und wir in jeder Sekunde blitzschnell unsere Triebe, Gedanken und Wahrnehmungen verarbeiten. Nicht ohne Grund wurde Freud von Lesern der New York Times zum bedeutendsten Denker des 20. Jahrhunderts gewählt. In dem kleinen Buch ´´Freud in 60 Minuten´´ wird dessen revolutionäre und neuartige Sicht auf den Menschen an vielen Beispielen und mit über vierzig Zitaten schrittweise erklärt. Denn alle wichtigen Bausteine seiner Theorie von der oralen Phase, dem Ödipuskomplex, dem Triebkonflikt, der Sublimierung, der Verdrängung, dem Widerstand, der Symptombildung, der Übertragung bis hin zur Therapie bauen aufeinander auf. Im zweiten Teil des Buches wird gefragt: ´´Was nützt uns Freuds Entdeckung heute?´´ Es ist erstaunlich, wie wichtig und hilfreich seine Erkenntnisse für unsere ganz persönliche Lebensgestaltung sein können, wenn man sie richtig anwendet. Das Buch ist in der beliebten Reihe ´´Große Denker in 60 Minuten´´ erschienen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot