Angebote zu "Sexuelle" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Völker, Rita: Sexuelle Traumatisierung und ihre...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.01.2002, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Sexuelle Traumatisierung und ihre Folgen, Titelzusatz: Die emotionale Dimension des sexuellen Missbrauchs, Auflage: 2002, Autor: Völker, Rita, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialwissenschaften allgemein, Seiten: 212, Informationen: Paperback, Gewicht: 281 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Henningsen:Psychoanalysen mit traumatis
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.08.2012, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Trennung, Krankheit, Gewalt, Auflage: 1/2012, Autor: Henningsen, Franziska, Verlag: Klett-Cotta, Co-Verlag: J.G.Cotta`sche Verlagsbuchhandlung GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Affektregulation // Arzt-Patient-Beziehung // Asyl // Dyade // Folter // Gegenübertragung // Gewalterfahrung // Krieg // Migranten // Posttraumatische Belastungsstörung // Psychiatrie // Psychoanalyse // Psychoanalytische Traumatherapie // Psychodynamische Therapie // Psychologie // Psychotherapie // PTBS // Resilienz // sexuelle Gewalt // Therapeutisches Setting // Tiefenpsychologie // Trauma // Traumatherapie // traumatisierte Flüchtlinge // Traumatisierung durch Krankheit // Traumatisierung durch Trennung // Trennung // Übertragung // Vertreibung, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 280 S., Seiten: 280, Format: 2.7 x 23.3 x 16.2 cm, Gewicht: 609 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Dissoziative Identitätsstörung bei Erwachsenen
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.03.2016, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Expertenempfehlungen und Praxisbeispiele, Leben lernen 283, Auflage: 1/2016, Herausgeber: Ursula Gast/Gustav Wirtz, Verlag: Klett-Cotta, Co-Verlag: J.G.Cotta`sche Verlagsbuchhandlung GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: DeGPT // DIS // Dissoziation // emotionale Gewalt // körperliche Gewalt // Körperpsychotherapie // Multiple Identitätsstörung // Persönlichkeitsspaltung // PITT // Posttraumatische Belastungsstörung // Psychiatrie // Psychoanalyse // Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie // Psychodynamische Therapie // Psychologie // Psychologische Beratung // Psychosomatik // Psychosomatische Therapie // Psychotherapie // Psychotraumatologie // PTBS // sexuelle Gewalt // sexueller Missbrauch // Tiefenpsychologie // Trauma // Trauma und Gewalt // Traumafolgestörung // Traumatherapie // Traumatisierung, Produktform: Kartoniert, Umfang: 196 S., Seiten: 196, Format: 1.7 x 21 x 13.5 cm, Gewicht: 289 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Bindungstraumatisierungen - Wenn Bindungsperson...
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.11.2017, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Wenn Bindungspersonen zu Tätern werden, Auflage: 3/2020, Herausgeber: Karl Heinz Brisch (Prof. Dr.), Verlag: Klett-Cotta, Co-Verlag: J.G.Cotta`sche Verlagsbuchhandlung GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Adoption // Aggression // Bindung // Bindungsbasierte Beratung und Therapie // Bindungsforschung // Bindungsperson // Bindungspsychotherapie // Bindungstrauma // dissoziativ // Elterngewalt // Entwicklungspsychologie // Ergotherapie // Erzieher // Erziehung // häusliche Gewalt // Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie // Kinder- und Jugendpsychiatrie // komplexes Trauma // körperliche Gewalt // Pädagogik // Pflegeeltern // Pflegekinder // Physiotherapie // Prävention // Psychologie // Psychologische Beratung // Psychotherapie // Ressourcen // Seelsorge // sexuelle Gewalt // sexueller Missbrauch // Sozialarbeit // Soziale Arbeit // Trauma // Traumatherapie // Traumatisierung // Vertrauensmissbrauch, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 240 S., s/w Illustr., Seiten: 240, Format: 2.3 x 23.2 x 16 cm, Gewicht: 481 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Dissoziative Identitätsstörung bei Erwachsenen ...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Folgestörung früher und schwerer Traumatisierung kann die »Dissoziative Identitätsstörung« sein - ein Krankheitsbild, das Ärzte und Psychotherapeuten vor viele Fragen stellt. Die Expertenempfehlungen formulieren ein klares Vorgehen zur Diagnose und Behandlung und geben Anschauungsmaterial aus der Praxis. Die »Dissoziative Identitätsstörung« (DIS, Multiple Persönlichkeitsstörung) wird in der Psychotherapie übereinstimmend auf schwere emotionale, körperliche und sexuelle Gewalterfahrung in der frühen Kindheit zurückgeführt. Psychotherapeuten fühlen sich bei diesem irritierenden Störungsbild, das mehrere Hunderttausend der Bevölkerung betrifft, oft unsicher in Diagnose und Therapie. Die Expertenempfehlungen im Buch repräsentieren den heute aktuellen Standard in der Behandlung der DIS. Die Autoren formulieren Empfehlungen - wie dissoziative Symptome bei Patienten zuverlässig diagnostiziert werden; - welches die zentralen Behandlungsziele sein sollten und - welche Behandlungsmethoden zur Verfügung stehen und empfohlen werden können. Ausführliche Praxisbeispiele sorgen für Anschaulichkeit und Praxisnähe. Dieses Buch richtet sich an: - TraumatherapeutInnen - PsychotherapeutInnen aller Schulen - PsychiaterInnen - (Fach-)ÄrztInnen

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Dissoziative Identitätsstörung bei Erwachsenen ...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Folgestörung früher und schwerer Traumatisierung kann die »Dissoziative Identitätsstörung« sein - ein Krankheitsbild, das Ärzte und Psychotherapeuten vor viele Fragen stellt. Die Expertenempfehlungen formulieren ein klares Vorgehen zur Diagnose und Behandlung und geben Anschauungsmaterial aus der Praxis. Die »Dissoziative Identitätsstörung« (DIS, Multiple Persönlichkeitsstörung) wird in der Psychotherapie übereinstimmend auf schwere emotionale, körperliche und sexuelle Gewalterfahrung in der frühen Kindheit zurückgeführt. Psychotherapeuten fühlen sich bei diesem irritierenden Störungsbild, das mehrere Hunderttausend der Bevölkerung betrifft, oft unsicher in Diagnose und Therapie. Die Expertenempfehlungen im Buch repräsentieren den heute aktuellen Standard in der Behandlung der DIS. Die Autoren formulieren Empfehlungen - wie dissoziative Symptome bei Patienten zuverlässig diagnostiziert werden; - welches die zentralen Behandlungsziele sein sollten und - welche Behandlungsmethoden zur Verfügung stehen und empfohlen werden können. Ausführliche Praxisbeispiele sorgen für Anschaulichkeit und Praxisnähe. Dieses Buch richtet sich an: - TraumatherapeutInnen - PsychotherapeutInnen aller Schulen - PsychiaterInnen - (Fach-)ÄrztInnen

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Dissoziative Identitätsstörung bei Erwachsenen
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Dissoziative Identitätsstörung" (DIS, Multiple Persönlichkeitsstörung) wird in der Psychotherapie übereinstimmend auf schwere emotionale, körperliche und sexuelle Gewalterfahrung in der frühen Kindheit zurückgeführt. Psychotherapeuten fühlen sich bei diesem irritierenden Störungsbild, das mehrere Hunderttausend der Bevölkerung betrifft, oft unsicher in Diagnose und Therapie.Die Expertenempfehlungen im Buch repräsentieren den heute aktuellen Standard in der Behandlung der DIS.Die Autoren formulieren Empfehlungen- wie dissoziative Symptome bei Patienten zuverlässig diagnostiziert werden;- welches die zentralen Behandlungsziele sein sollten und- welche Behandlungsmethoden zur Verfügung stehen und empfohlen werden können.Ausführliche Praxisbeispiele sorgen für Anschaulichkeit und Praxisnähe. Eine Folgestörung früher und schwerer Traumatisierung kann die "Dissoziative Identitätsstörung" sein - ein Krankheitsbild, das Ärzte und Psychotherapeuten vor viele Fragen stellt. Die Expertenempfehlungen formulieren ein klares Vorgehen zur Diagnose und Behandlung und geben Anschauungsmaterial aus der Praxis.Die "Dissoziative Identitätsstörung" (DIS, Multiple Persönlichkeitsstörung) wird in der Psychotherapie übereinstimmend auf schwere emotionale, körperliche und sexuelle Gewalterfahrung in der frühen Kindheit zurückgeführt. Psychotherapeuten fühlen sich bei diesem irritierenden Störungsbild, das mehrere Hunderttausend der Bevölkerung betrifft, oft unsicher in Diagnose und Therapie.Die Expertenempfehlungen im Buch repräsentieren den heute aktuellen Standard in der Behandlung der DIS.Die Autoren formulieren Empfehlungen- wie dissoziative Symptome bei Patienten zuverlässig diagnostiziert werden;- welches die zentralen Behandlungsziele sein sollten und- welche Behandlungsmethoden zur Verfügung stehen und empfohlen werden können.Ausführliche Praxisbeispiele sorgen für Anschaulichkeit und Praxisnähe.Dieses Buch richtet sich an:- TraumatherapeutInnen- PsychotherapeutInnen aller Schulen- PsychiaterInnen- (Fach-)ÄrztInnen

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Dissoziative Identitätsstörung bei Erwachsenen
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Dissoziative Identitätsstörung" (DIS, Multiple Persönlichkeitsstörung) wird in der Psychotherapie übereinstimmend auf schwere emotionale, körperliche und sexuelle Gewalterfahrung in der frühen Kindheit zurückgeführt. Psychotherapeuten fühlen sich bei diesem irritierenden Störungsbild, das mehrere Hunderttausend der Bevölkerung betrifft, oft unsicher in Diagnose und Therapie.Die Expertenempfehlungen im Buch repräsentieren den heute aktuellen Standard in der Behandlung der DIS.Die Autoren formulieren Empfehlungen- wie dissoziative Symptome bei Patienten zuverlässig diagnostiziert werden;- welches die zentralen Behandlungsziele sein sollten und- welche Behandlungsmethoden zur Verfügung stehen und empfohlen werden können.Ausführliche Praxisbeispiele sorgen für Anschaulichkeit und Praxisnähe. Eine Folgestörung früher und schwerer Traumatisierung kann die "Dissoziative Identitätsstörung" sein - ein Krankheitsbild, das Ärzte und Psychotherapeuten vor viele Fragen stellt. Die Expertenempfehlungen formulieren ein klares Vorgehen zur Diagnose und Behandlung und geben Anschauungsmaterial aus der Praxis.Die "Dissoziative Identitätsstörung" (DIS, Multiple Persönlichkeitsstörung) wird in der Psychotherapie übereinstimmend auf schwere emotionale, körperliche und sexuelle Gewalterfahrung in der frühen Kindheit zurückgeführt. Psychotherapeuten fühlen sich bei diesem irritierenden Störungsbild, das mehrere Hunderttausend der Bevölkerung betrifft, oft unsicher in Diagnose und Therapie.Die Expertenempfehlungen im Buch repräsentieren den heute aktuellen Standard in der Behandlung der DIS.Die Autoren formulieren Empfehlungen- wie dissoziative Symptome bei Patienten zuverlässig diagnostiziert werden;- welches die zentralen Behandlungsziele sein sollten und- welche Behandlungsmethoden zur Verfügung stehen und empfohlen werden können.Ausführliche Praxisbeispiele sorgen für Anschaulichkeit und Praxisnähe.Dieses Buch richtet sich an:- TraumatherapeutInnen- PsychotherapeutInnen aller Schulen- PsychiaterInnen- (Fach-)ÄrztInnen

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Sexuelle Gewalt in der Kindheit
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschreibt die Definition und die Auswirkungen und Folgen von sexueller Gewalt in der Kindheit. Unter anderem werden die häufigsten Kurz- sowie Langzeitfolgen bei sexueller Gewalt beschrieben. Das Sozialverhalten und die soziale Entwicklung der betroffenen Personen sowie Probleme mit Sexualität und die psychische Entwicklung stehen im Mittelpunkt. Dabei wird beleuchtet, wie traumatische Erlebnisse die Bindung zu anderen Menschen beeinflussen kann. Zuletzt geht es um die Heilung solch einer Traumatisierung. Dabei stellt sich die Frage, ob Heilung überhaupt möglich ist und in wieweit ein späterer Lebenspartner Einfluss auf die Heilung und Bewältigung des Traumas nehmen kann und wo die Grenzen des Partners dabei liegen. Bewältigungsstrategien in Form von Therapie oder Selbsthilfe werden aufgezeigt. Noch immer findet viel zu wenig Aufklärung über sexuelle Gewalt statt. Ideen und Möglichkeiten zur Verbesserung der Aufklärung über sexueller Gewalt in der Kindheit werden gegeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot