Angebote zu "Medizin" (170.790 Treffer)

Kategorien

Shops

Sekundäre Traumatisierung
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Sekundäre Traumatisierung ab 19.5 € als Taschenbuch: Klärung von Begriffen und Konzepten der Mittraumatisierung. 4. Auflage 2013. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Lebenshilfe,

Anbieter: hugendubel DE
Stand: 14.11.2019
Zum Angebot
Sekundäre Traumatisierung
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Sekundäre Traumatisierung ab 19.5 EURO Klärung von Begriffen und Konzepten der Mittraumatisierung. 4. Auflage 2013

Anbieter: ebook.de
Stand: 14.11.2019
Zum Angebot
Kollau, Judith: Traumatisierung - weibliche Jug...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Traumatisierung - weibliche Jugendliche - sexuelle Gewalt, Titelzusatz: Traumatisierung von weiblichen Jugendlichen aufgrund von sexueller Gewalt, Autor: Kollau, Judith, Verlag: VDM Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 60, Informationen: Paperback, Gewicht: 105 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo DE
Stand: 14.11.2019
Zum Angebot
Traumatisierung durch politisierte Medizin
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der DDR kam es zu Zwangseinweisungen von Mädchen und Frauen ab dem zwölften Lebensjahr in geschlossene Venerologische Stationen. Die medizinischen Behandlungen und der Aufenthalt in den Stationen führten zu schweren Traumatisierungen der Zwangseingewiesenen. Allein der Verdacht auf eine Geschlechtskrankheit oder eine Denunziation reichten aus, um von der Polizei oder der Heimleitung auf eine solche Station gebracht zu werden. Auf den Stationen wurde durch eine politisierte Medizin ohne Aufklärung und Einwilligung der Zwangseingewiesenen in die körperliche Integrität der Mädchen und Frauen eingegriffen. Obwohl 70 Prozent nachweislich keine Geschlechtskrankheit hatten, mussten alle Mädchen und Frauen täglich eine gynäkologische Untersuchung über sich ergehen lassen. In einigen Stationen mussten die Zwangseingewiesenen Arbeiten verrichten. In anderen Stationen wurden die Mädchen und Frauen asyliert und von der Außenwelt isoliert. In einem hierarchisch organisierten Terrorsystem wurden die Zwangseingewiesenen körperlich wie psychisch gedemütigt und traumatisiert. Diese Traumatisierungen wurden transgenerational weitergegeben. Am Beispiel von Berlin, Berlin-Buch, Dresden, Halle (Saale) und Leipzig werden die Entstehung der Stationen in der Sowjetischen Besatzungszone, der Alltag auf den geschlossenen Venerologischen Stationen sowie die traumatischen Folgen der Zwangseinweisungen beschrieben. Für diese Rekonstruktion führten die Autoren neben umfangreichen Archivrecherchen Interviews mit ehemaligen Zwangseingewiesenen sowie mit Ärzten, Krankenschwestern und Mitarbeitern der geschlossenen Venerologischen Stationen durch.

Anbieter: buecher DE
Stand: 14.11.2019
Zum Angebot
Traumatisierung durch politisierte Medizin
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In der DDR kam es zu Zwangseinweisungen von Mädchen und Frauen ab dem zwölften Lebensjahr in geschlossene Venerologische Stationen. Die medizinischen Behandlungen und der Aufenthalt in den Stationen führten zu schweren Traumatisierungen der Zwangseingewiesenen. Allein der Verdacht auf eine Geschlechtskrankheit oder eine Denunziation reichten aus, um von der Polizei oder der Heimleitung auf eine solche Station gebracht zu werden. Auf den Stationen wurde durch eine politisierte Medizin ohne Aufklärung und Einwilligung der Zwangseingewiesenen in die körperliche Integrität der Mädchen und Frauen eingegriffen. Obwohl 70 Prozent nachweislich keine Geschlechtskrankheit hatten, mussten alle Mädchen und Frauen täglich eine gynäkologische Untersuchung über sich ergehen lassen. In einigen Stationen mussten die Zwangseingewiesenen Arbeiten verrichten. In anderen Stationen wurden die Mädchen und Frauen asyliert und von der Außenwelt isoliert. In einem hierarchisch organisierten Terrorsystem wurden die Zwangseingewiesenen körperlich wie psychisch gedemütigt und traumatisiert. Diese Traumatisierungen wurden transgenerational weitergegeben. Am Beispiel von Berlin, Berlin-Buch, Dresden, Halle (Saale) und Leipzig werden die Entstehung der Stationen in der Sowjetischen Besatzungszone, der Alltag auf den geschlossenen Venerologischen Stationen sowie die traumatischen Folgen der Zwangseinweisungen beschrieben. Für diese Rekonstruktion führten die Autoren neben umfangreichen Archivrecherchen Interviews mit ehemaligen Zwangseingewiesenen sowie mit Ärzten, Krankenschwestern und Mitarbeitern der geschlossenen Venerologischen Stationen durch.

Anbieter: buecher DE
Stand: 14.11.2019
Zum Angebot
Zeller Medizin-Box First Aid Metall rot
14,99 € *
zzgl. 5,00 € Versand

In der Medizin-Box »First Aid« aus Metall ist alles Notwendige für die Erstversorgung griffbereit sicher verstaut. Ob Pflaster, Kompressen oder Schere, die Box bietet ausreichend Stauraum und schützt dank des klappbaren Deckels den Inhalt vor Schmutz und Feuchtigkeit. Ob Zuhause oder auf Reisen - für die Medizin-Box findet sich immer ein passender Platz. Artikeldetails:: praktische Aufbewahrungs-Box im Erste-Hilfe-Design, ideal für die Aufbewahrung Ihrer Hausapotheke, Verbandszeug, Pflastern & Co. Wissenswertes:: Deckel klappbar. Material (Zusammensetzung):: Metall lackiert (Blech). Pflegehinweis:: mit feuchtem Tuch abwischbar.

Anbieter: Baur Versand DE
Stand: 14.11.2019
Zum Angebot
Re-Traumatisierung vermeiden durch Achtsamkeit ...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Re-Traumatisierung vermeiden durch Achtsamkeit und Psychoedukation ab 24.99 € als Taschenbuch: Konzepterweiterung in einer psychiatrischen Frauen-Tagesstätte Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel DE
Stand: 14.11.2019
Zum Angebot
Studienführer Medizin
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienführer Medizin ab 9.95 € als Taschenbuch: 1. Auflage neue Ausgabe. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel DE
Stand: 14.11.2019
Zum Angebot
Medizin der Engel
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Medizin der Engel ab 9.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 14.11.2019
Zum Angebot