Angebote zu "Jugendliche" (52 Treffer)

Kategorien

Shops

Hellmuth, C: Kindliche Traumatisierung und Trau...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.12.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kindliche Traumatisierung und Traumapädagogik für Kinder und Jugendliche. Heilt die Zeit wirklich alle Wunden?, Autor: Hellmuth, Carolin, Verlag: Studylab, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sonderpädagogik, Behindertenpädagogik, Seiten: 96, Informationen: Paperback, Gewicht: 152 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Hellmuth, C: Kindliche Traumatisierung und Trau...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.12.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kindliche Traumatisierung und Traumapädagogik für Kinder und Jugendliche. Heilt die Zeit wirklich alle Wunden?, Autor: Hellmuth, Carolin, Verlag: Studylab, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sonderpädagogik, Behindertenpädagogik, Seiten: 96, Informationen: Paperback, Gewicht: 158 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Krüger, Andreas: Akute psychische Traumatisieru...
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Akute psychische Traumatisierung bei Kindern und Jugendlichen, Titelzusatz: Ein Manual zur ambulanten Versorgung, Autor: Krüger, Andreas, Verlag: Klett-Cotta Verlag // Klett-Cotta, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kind // Psychologie // Psychotherapie // Trauma // psychologisch // Jugendhilfe // Kinderpsychotherapie // Jugendpsychotherapie // Psychotherapie: Kinder und Jugendliche // Altersgruppen: Kinder, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 297, Reihe: Leben lernen (Nr. 213), Gewicht: 425 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Kindliche Traumatisierung und Traumapädagogik f...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kindliche Traumatisierung und Traumapädagogik für Kinder und Jugendliche. Heilt die Zeit wirklich alle Wunden? ab 34.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Traumapädagogik in der stationären Kinder- und ...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Kinder und Jugendliche in der Heimerziehung leiden unter schweren Traumata. Sie benötigen eine besondere Betreuung und Unterstützung bei der Traumabewältigung. Doch wie können Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen ihnen helfen?Diese Publikation setzt sich mit dem Thema Trauma und Traumatisierung bei Kindern auseinander. Sie beschreibt die deutsche Rechtslage bei Kindeswohlgefährdungen und untersucht das Thema anschließend aus einer sozialpädagogischen Perspektive.Welche pädagogischen Methoden und Konzepte gibt es? Wie kann die Traumapädagogik in der stationären Kinder- und Jugendhilfe aussehen? Die Publikation klärt nicht nur diese Fragen, sondern bietet auch einen Ausblick auf die Zukunft der Traumabewältigung in der Heimerziehung.Aus dem Inhalt:- Inobhutnahme;- Erziehungshilfe;- Kindeheim;- emotionale Entwicklung;- Kindeswohl

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Traumapädagogik in der stationären Kinder- und ...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Kinder und Jugendliche in der Heimerziehung leiden unter schweren Traumata. Sie benötigen eine besondere Betreuung und Unterstützung bei der Traumabewältigung. Doch wie können Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen ihnen helfen?Diese Publikation setzt sich mit dem Thema Trauma und Traumatisierung bei Kindern auseinander. Sie beschreibt die deutsche Rechtslage bei Kindeswohlgefährdungen und untersucht das Thema anschließend aus einer sozialpädagogischen Perspektive.Welche pädagogischen Methoden und Konzepte gibt es? Wie kann die Traumapädagogik in der stationären Kinder- und Jugendhilfe aussehen? Die Publikation klärt nicht nur diese Fragen, sondern bietet auch einen Ausblick auf die Zukunft der Traumabewältigung in der Heimerziehung.Aus dem Inhalt:- Inobhutnahme;- Erziehungshilfe;- Kindeheim;- emotionale Entwicklung;- Kindeswohl

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Herausforderung Alltag (eBook, PDF)
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

60 bis 100 Prozent aller fremduntergebrachten Jugendlichen erfüllen die Diagnosekriterien für mindestens eine psychische Störung. Auch in ambulanten Hilfen ist deren Zahl stetig wachsend. Jugendliche mit psychischen Störungen sind dort also keine Ausnahmen sondern die Mehrheit. Entsprechend selbstverständlich sollten alle Erziehungspersonen sich in der Alltagspädagogik mit diesen jungen Menschen auskennen. Martin Baierl richtet sich daher in erster Linie an alle mit Erziehungsaufgaben betrauten professionellen Helfer - unabhängig von deren Ausbildung oder Arbeitsauftrag. Er macht vertraut mit dem Erscheinungsbild verschiedener Störungen und vor allen Dingen mit bewährten pädagogischen Interventionsmöglichkeiten. Die vorgestellten Vorgehensweisen beziehen sich auf den Kontext der stationären Jugendhilfe und der stationären psychiatrischen Behandlung. Sie sind zum größten Teil auch in teilstationären und ambulanten Hilfen bzw. dem familiären Rahmen umsetzbar. Das Buch stellt einen Brückenschlag dar: Erfahrungen aus vielen Fachbereichen der Psychologie, Psychiatrie und der Pädagogik fließen in die Beschreibung einer bewährten Alltagspädagogik für Jugendliche mit psychischen Störungen ein. Es zeigt Möglichkeiten auf, mit einer Klientel umzugehen, die den Alltag von professionellen Helfern maßgeblich bestimmt.Die 5., veränderte Neuauflage bringt alle Kapitel auf den fachlich aktuellen Stand und ist ergänzt um die komplett neuen Kapitel zu Traumatisierung und Traumafolgeströrungen, Autismus-Spektrum-Störungen und Bindungsstörungen. Martin Baierl, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, verfügt über langjährige Erfahrung in der pädagogischen wie therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Er arbeitet selbstständig als Ausbilder, Berater und Supervisor für Institutionen, die psychisch auffällige Kinder und Jugendliche betreuen. ()

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Herausforderung Alltag (eBook, PDF)
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

60 bis 100 Prozent aller fremduntergebrachten Jugendlichen erfüllen die Diagnosekriterien für mindestens eine psychische Störung. Auch in ambulanten Hilfen ist deren Zahl stetig wachsend. Jugendliche mit psychischen Störungen sind dort also keine Ausnahmen sondern die Mehrheit. Entsprechend selbstverständlich sollten alle Erziehungspersonen sich in der Alltagspädagogik mit diesen jungen Menschen auskennen. Martin Baierl richtet sich daher in erster Linie an alle mit Erziehungsaufgaben betrauten professionellen Helfer - unabhängig von deren Ausbildung oder Arbeitsauftrag. Er macht vertraut mit dem Erscheinungsbild verschiedener Störungen und vor allen Dingen mit bewährten pädagogischen Interventionsmöglichkeiten. Die vorgestellten Vorgehensweisen beziehen sich auf den Kontext der stationären Jugendhilfe und der stationären psychiatrischen Behandlung. Sie sind zum größten Teil auch in teilstationären und ambulanten Hilfen bzw. dem familiären Rahmen umsetzbar. Das Buch stellt einen Brückenschlag dar: Erfahrungen aus vielen Fachbereichen der Psychologie, Psychiatrie und der Pädagogik fließen in die Beschreibung einer bewährten Alltagspädagogik für Jugendliche mit psychischen Störungen ein. Es zeigt Möglichkeiten auf, mit einer Klientel umzugehen, die den Alltag von professionellen Helfern maßgeblich bestimmt.Die 5., veränderte Neuauflage bringt alle Kapitel auf den fachlich aktuellen Stand und ist ergänzt um die komplett neuen Kapitel zu Traumatisierung und Traumafolgeströrungen, Autismus-Spektrum-Störungen und Bindungsstörungen. Martin Baierl, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, verfügt über langjährige Erfahrung in der pädagogischen wie therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Er arbeitet selbstständig als Ausbilder, Berater und Supervisor für Institutionen, die psychisch auffällige Kinder und Jugendliche betreuen. ()

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Ratgeber Posttraumatische Belastungsstörung
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie reagieren Kinder und Jugendliche auf ein traumatisches Ereignis. Reagieren Kinder auf unterschiedliche Formen traumatischer Ereignisse wie Unfall, Vergewaltigung, Gewalt in der Familie jeweils anders. Wie kann ich als Familienmitglied helfen? Wie kann ich als Lehrer, Erzieher, Freund helfen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Wie erfolgreich sind diese Behandlungen? Der Ratgeber gibt hilfreiche Antworten auf diese und weitere Fragen.Der Ratgeber liefert verständliche Informationen zum Störungsbild der Posttraumatischen Belastungsstörung in Kindheit und Jugend sowie zu dessen Behandlung. Ausführlich werden mögliche Beschwerden und Störungen der Betroffenen im zeitlichen Verlauf nach einem traumatischen Ereignis beschrieben. Detailliert wird dargestellt, wie Eltern, Erzieher oder Lehrer einen von einer Traumatisierung betroffenen jungen Menschen im alltäglichen Leben aber auch bei Diagnostik und Behandlung begleiten können. Der Ratgeber zeigt zudem auf, welche Verhaltensweisen unterstützend sind und welche die Erkrankung eher aufrechthalten können.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot