Angebote zu "Einfluss" (13 Treffer)

Trauma und Bindung. Frühkindliche Traumatisieru...
44,99 €
Rabatt
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Trauma und Bindung. Frühkindliche Traumatisierung und ihre Einflüsse auf die Bindungsfähigkeit:Anforderungen an die Soziale Arbeit Sandra Hoffmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Trauma und Bindung. Frühkindliche Traumatisieru...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Trauma und Bindung. Frühkindliche Traumatisierung und ihre Einflüsse auf die Bindungsfähigkeit:Anforderungen an die Soziale Arbeit. 1. Auflage Sandra Hoffmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Trauma und Bindung. Frühkindliche Traumatisieru...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,99 € / in stock)

Trauma und Bindung. Frühkindliche Traumatisierung und ihre Einflüsse auf die Bindungsfähigkeit:Anforderungen an die Soziale Arbeit Sandra Andrea Hoffmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Einfluss kultureller Traumatisierung auf die na...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(10,99 € / in stock)

Einfluss kultureller Traumatisierung auf die nationale Identität der Deutschen - am Beispiel des Holocaust:1. Auflage Saskia Eichstädt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Traumatisierungen von Flüchtlingen und Asylsuch...
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Traumatisierungen von Flüchtlingen und Asylsuchenden. Einfluss des politischen, sozialen und medizinischen Kontextes:Einfluss des politischen, sozialen und medizinischen Kontextes Catherine Moser, Doris Nyfeler, Martine Verwey

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Traumazentrierte Psychotherapie
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Evidenz, dass traumatisierende Einflüsse in Kindheit und Jugend einen, wenn nicht den wesentlichen Faktor bei der Entwicklung schwerer Störungen im Erwachsenenalter darstellen, hat die Psychotherapie in den letzten Jahren völlig verändert. Dieses Buch stellt die Behandlung von Traumatisierungen in den Mittelpunkt. Dabei werden Strategien sowohl zur Behandlung von Bindungs- und Beziehungstraumata als auch zur Behandlung traumatisierender Einzelereignisse vermittelt. Texte mit wissenschaftlicher Orientierung (z.B. StressErgebnisforschung) bilden das Fundament, auf dem sich das Gebäude ´´Traumazentrierte Psychotherapie´´ aufbaut. Alle Elemente, Interventions- und Behandlungsstrategien werden ausführlich begründet und im Einzelnen mit klinischen Beispielen veranschaulicht. Ulrich Sachsse verfügt über eine inzwischen 25-jährige Erfahrung in der Behandlung komplex traumatisierter Patientinnen und Patienten. Sein Stil ist direkt, offen und klar in der Stellungnahme, nicht selten provokant, dabei immer praxisorientiert und hervorragend zu lesen. Der Herausgeber wird flankiert von einem ausgesuchten Team von Coautoren, die dazu beitragen, dass das Fachgebiet vollständig und umfassend behandelt wird. Das Buch zur Traumatherapie - von der molekularen Reaktion bis zur konkreten psychotherapeutischen Intervention. Jetzt als preiswerte Studienausgabe erhältlich!

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Seele fühlt von Anfang an
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorgeburtliche Erfahrungen: ein Schlüssel zur Psyche Faszinierende Erkenntnisse: Vom Moment der Zeugung an speichert das Körpergedächtnis des ungeborenen Kindes vorgeburtliche Erfahrungen - z.B. positive Gefühle von Geborgenheit, Sicherheit und Verbundenheit. Doch in diesem allerersten Lebensraum können auch Empfindungen von Ohnmacht und Hoffnungslosigkeit entstehen. Störende Einflüsse oder traumatisierende Ereignisse hinterlassen oft lebenslang tiefe Spuren. Die Psychotherapeutin Bettina Alberti beleuchtet den Zusammenhang zwischen vorgeburtlichen Erfahrungen und späterer seelischer Entwicklung, besonders in Bezug auf unsere Beziehungsfähigkeit. Tief greifende Probleme im Jugend- und Erwachsenenalter erscheinen so in neuem Licht. Durch die Überwindung von pränatalen Traumatisierungen bieten sich ungeahnte Wege aus Lebenskrisen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Haut und die Sprache der Seele
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Haut als Spiegel der Seele DIE HAUT IST NICHT NUR unser größtes Organ, sie ist auch Austragungsort vieler innerseelischer Konflikte - ein Drittel aller Hautkrankheiten geht mit psychischen Leiden einher. Was fühlt die Haut, was macht sie krank? Welchen Einfluss haben Stress oder Traumatisierungen auf Entstehung oder Verlauf von Hauterkrankungen? Namhafte Experten stellen in gut verständlicher Sprache und auf Basis der neuesten Forschungen die wichtigsten psychosomatischen Hautkrankheiten vor - von Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte, Weißfleckenkrankheit, Nesselsucht bis hin zu Hautkrebs u. v. a. Ein umfassender Überblick mit vielen Fallgeschichten, der über unterschiedliche Behandlungsformen sowie Medikamente informiert und auch Betroffenen Wege der Selbsthilfe und der Heilung aufzeigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Flucht und Trauma. Bedeutung von Trauma für die...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg, Veranstaltung: Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Sprache: Deutsch, Abstract: Krieg, Verfolgung und Vertreibung von Menschen sind heutzutage noch stark auf der Welt verbreitet. Diese und andere Konflikte haben zur Folge, dass viele Menschen ihr Heimatland verlassen müssen. Im Jahr 2014 waren fast 60 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht, während es 2015 bereits mehr als 65 Millionen Geflüchtete waren. Von den über eine Million registrierten Flüchtigen in Deutschland konnten nur wenige in ihr Heimatland zurückkehren. Mit dieser Flüchtlingssituation werden die Bundesländer im Bereich der Bildung konfrontiert. Ohne deutsche Sprachkenntnisse (und meist traumatisiert) besuchen sie deutsche Schulen und Förderkurse, um sich für den Arbeitsmarkt qualifizieren zu können. Dadurch kommt es in den institutionellen Einrichtungen zu interkulturellen Begegnungen und zwischenmenschlicher Interaktion, sodass sich veränderte Kommunikations- und Unterrichtsstrukturen ergeben. Neben der erschwerten Kommunikation zwischen den verschiedenen Kulturen, besteht die Gefahr der Traumatisierung der Flüchtlinge durch die Flucht aus dem Heimatland. Aus traumatisierenden Lebenssituationen können sich posttraumatische Belastungsstörungen entwickeln, die durch verschiedene Symptome zum Ausdruck gebracht werden, wie Schlafstörungen, erhöhte Anspannung, Antriebslosigkeit u. a. Mit diesen Symptomen treffen die Flüchtigen auf unterschiedliche Personengruppen. Die Politik betont die Integration von Flüchtlingen in Deutschland durch Bildung. Daher treten neben der Gesellschaft, auch die Schule und Lehrkräfte mit geflohenen Menschen in Kontakt. Die traumatisierenden Erlebnisse haben Einfluss auf die Persönlichkeit und das Verhalten der Betroffenen und erschweren somit das eigene (Lern-) Verhalten. Daher beschäftigt sich diese Arbeit mit der Herausarbeitung der Bedeutung, den Auswirkungen und Herausforderungen von unterschiedlichen Personengruppen im genannten Kontext. Konkret wird die Bedeutung des Traumas für die Gesellschaft, für die Betroffenen, für die Schule sowie für die Lehrkräfte und die allgemeine Kommunikation analysiert. Zuvor erfolgen jedoch ein aktueller Bezug des Themas und ein kurzer Einblick in die Thematik des Traumas und der Traumafolgestörungen

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot