Angebote zu "Bodes" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Sabine Bodes Kriegsenkel. Die Erben der vergess...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sabine Bodes Kriegsenkel. Die Erben der vergessenen Generation. Sekundäre Traumatisierung von Kindern des Zweiten Weltkrieges: Sonja Lukas-Klein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Sabine Bodes Kriegsenkel. Die Erben der vergess...
13,99 €
Reduziert
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Sabine Bodes Kriegsenkel. Die Erben der vergessenen Generation. Sekundäre Traumatisierung von Kindern des Zweiten Weltkrieges: Sonja Lukas-Klein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Scham
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer kennt das nicht, das Gefühl, vor Scham am liebsten am Boden zu versinken zu wollen. Scham, das geheimnisvollste aller Gefühle - woher kommt es, wie entsteht es? Die vielen Facetten dieser universellen, doch oft tabuisierten Emotion beschreibt der Bestsellerautor Boris Cyrulnik. Auf der Basis von Erkenntnissen aus Hirnforschung und Psychologie erarbeitet er ein neues Verständnis der Scham. Auf sehr persönliche Weise wie auch anhand von vielen Fallgeschichten erklärt er, wie Menschen mit Scham, Schuldgefühlen und Traumatisierungen besser umgehen und wieder zu innerer Freiheit und Würde finden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Gewalt gegen Kinder
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gewalt gegen Kinder ist gesetzlich verboten. Wie aber steht es um Gewalt unter dem Dach von Therapien? Therapieverfahren, in denen Kinder methodisch und stundenlang gegen ihren Willen gewaltsam bewegungslos festgehalten oder auf den Boden niedergedrückt werden, bis sie erwünschte Verhaltensweisen zeigen, sind Gewalttherapien. Weder medizinisch noch psychotherapeutisch sind diese Verfahren legitimierbar. Begründungen, die das Geschehen uminterpretieren als vom Kind angeblich unbewusst selbst erwünschte Akte intensiver Zuwendung und Liebe durch Eltern oder Therapeuten, verleugnen die Gewalt gegen das Kind. Das Buch dient der kritischen interdisziplinären Auseinandersetzung mit Theorie und Praxis festhaltender Therapien. Diskutiert werden von sachkundigen Autoren aus den Gebieten Psychotherapie, Pädagogik, Medizin, Rechtswissenschaft historische, juristische, medizinische Zusammenhänge sowie elterliche, kindliche und therapeutische Aspekte. Im Mittelpunkt stehen Fragen der Traumatisierung von Kindern durch Festhaltetherapien

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot