Angebote zu "Betreuung" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Traumatisierte Frauen begleiten
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich gibt es ein Buch, das sich mit den Folgen von Gewalterfahrung auf Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett befasst. Die Autorin ist Hebamme mit großer Expertise in der Betreuung betroffener Frauen. Lesen Sie, wie Sie Traumatisierung erkennen und Retraumatisierungen verhindern können. Traumasensible Begleitung bedeutet - Traumatische Belastungen erkennen - Alarmsignale und typische Symptomatiken von Traumafolgen wahrnehmen - Bedürfnisse und Grenzen traumatisierter Frauen erfüllen und einhalten - Sicherheit und stabilisierende Maßnahmen vermitteln und durchführen Mit konkreten Tipps und Fallbeispielen Selbstfürsorge für Hebammen - die Möglichkeiten der Stressreduktion - Erstellen von Netzwerkkarten - eigene Ressourcen sammeln

Anbieter: buecher
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Traumatisierte Frauen begleiten
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich gibt es ein Buch, das sich mit den Folgen von Gewalterfahrung auf Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett befasst. Die Autorin ist Hebamme mit großer Expertise in der Betreuung betroffener Frauen. Lesen Sie, wie Sie Traumatisierung erkennen und Retraumatisierungen verhindern können. Traumasensible Begleitung bedeutet - Traumatische Belastungen erkennen - Alarmsignale und typische Symptomatiken von Traumafolgen wahrnehmen - Bedürfnisse und Grenzen traumatisierter Frauen erfüllen und einhalten - Sicherheit und stabilisierende Maßnahmen vermitteln und durchführen Mit konkreten Tipps und Fallbeispielen Selbstfürsorge für Hebammen - die Möglichkeiten der Stressreduktion - Erstellen von Netzwerkkarten - eigene Ressourcen sammeln

Anbieter: buecher
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Traumapädagogik in der stationären Kinder- und ...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Kinder und Jugendliche in der Heimerziehung leiden unter schweren Traumata. Sie benötigen eine besondere Betreuung und Unterstützung bei der Traumabewältigung. Doch wie können Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen ihnen helfen?Diese Publikation setzt sich mit dem Thema Trauma und Traumatisierung bei Kindern auseinander. Sie beschreibt die deutsche Rechtslage bei Kindeswohlgefährdungen und untersucht das Thema anschließend aus einer sozialpädagogischen Perspektive.Welche pädagogischen Methoden und Konzepte gibt es? Wie kann die Traumapädagogik in der stationären Kinder- und Jugendhilfe aussehen? Die Publikation klärt nicht nur diese Fragen, sondern bietet auch einen Ausblick auf die Zukunft der Traumabewältigung in der Heimerziehung.Aus dem Inhalt:- Inobhutnahme;- Erziehungshilfe;- Kindeheim;- emotionale Entwicklung;- Kindeswohl

Anbieter: buecher
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Traumapädagogik in der stationären Kinder- und ...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Kinder und Jugendliche in der Heimerziehung leiden unter schweren Traumata. Sie benötigen eine besondere Betreuung und Unterstützung bei der Traumabewältigung. Doch wie können Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen ihnen helfen?Diese Publikation setzt sich mit dem Thema Trauma und Traumatisierung bei Kindern auseinander. Sie beschreibt die deutsche Rechtslage bei Kindeswohlgefährdungen und untersucht das Thema anschließend aus einer sozialpädagogischen Perspektive.Welche pädagogischen Methoden und Konzepte gibt es? Wie kann die Traumapädagogik in der stationären Kinder- und Jugendhilfe aussehen? Die Publikation klärt nicht nur diese Fragen, sondern bietet auch einen Ausblick auf die Zukunft der Traumabewältigung in der Heimerziehung.Aus dem Inhalt:- Inobhutnahme;- Erziehungshilfe;- Kindeheim;- emotionale Entwicklung;- Kindeswohl

Anbieter: buecher
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Sekundäre Traumatisierung im Alltag von Betreue...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sekundäre Traumatisierung im Alltag von Betreuern und Betreuerinnen ab 36.9 € als Taschenbuch: Untersuchung von ST in der Betreuung Begleitung und Beratung von psychisch beeinträchtigten Menschen in Oberösterreich. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Lebenshilfe,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Trauma und Traumabewältigung
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Traumata sind alltäglich 60 % bis 89 % der Menschen durchleben in ihrem Leben ein traumatisches Ereignis. Allerdings ist dieses Thema bisher völlig unzureichend ins Bewusstsein der Bevölkerung gelangt. Während die Erste Hilfe Land auf Land ab gelehrt und angewendet wird, werden oft unverletzt Beteiligte an einem Unfall (am Straßenrand) schlicht vergessen, und es besteht die Gefahr, dass sie traumatische Störungen unterschiedlicher Art entwickeln, die bei einer schnelle Intervention vermieden werden könnten. Daher kommt der Psychischen Ersten Hilfe eine viel größere Bedeutung zu, als ihr bisher eingeräumt wird. Nicht nur bei einem Unfallgeschehen, sondern auch bei plötzlichem Kindstod oder anderen unerwarteten Todesfällen, erfolglosen Reanimationen, bei der Begleitung Sterbender oder bei der Betreuung von Gewaltopfern sowie bei (Wohn) Hausbränden ist eine Psychische Erste Hilfe dringend geboten. Ferner treten in den letzten Jahren immer mehr folgenschwere Ereignislagen an Schulen auf, die eine besondere Prävention und gezielte Reaktionen erfordern. Eine psychische Nachbetreuung von Einsatzkräften wird zunehmend als wichtig angesehen. Die Schrift will hierzu, nach einer theoretischen Einführung zur Traumatisierung, konkrete sowie praxis- und handlungsrelevante Hilfestellungen geben. Sie wendet sich daher insbesondere an Einsatzkräfte in der psychosozialen Unterstützung, der Feuerwehr und der Rettungsdienste, an Polizeibeamte, an Notfallseelsorger sowie an Helfer mit ähnlichen Aufgaben. Aber auch interessierte Laien werden hilfreiche Hinweise finden, sollten sie in eine extrem belastende Situation geraten. Möge die Schrift dazu beitragen, dass die Psychische Erste Hilfe bekannter, professioneller und als genauso wichtig wie die medizinische Erstversorgung angesehen wird.

Anbieter: buecher
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Trauma und Traumabewältigung
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Traumata sind alltäglich 60 % bis 89 % der Menschen durchleben in ihrem Leben ein traumatisches Ereignis. Allerdings ist dieses Thema bisher völlig unzureichend ins Bewusstsein der Bevölkerung gelangt. Während die Erste Hilfe Land auf Land ab gelehrt und angewendet wird, werden oft unverletzt Beteiligte an einem Unfall (am Straßenrand) schlicht vergessen, und es besteht die Gefahr, dass sie traumatische Störungen unterschiedlicher Art entwickeln, die bei einer schnelle Intervention vermieden werden könnten. Daher kommt der Psychischen Ersten Hilfe eine viel größere Bedeutung zu, als ihr bisher eingeräumt wird. Nicht nur bei einem Unfallgeschehen, sondern auch bei plötzlichem Kindstod oder anderen unerwarteten Todesfällen, erfolglosen Reanimationen, bei der Begleitung Sterbender oder bei der Betreuung von Gewaltopfern sowie bei (Wohn) Hausbränden ist eine Psychische Erste Hilfe dringend geboten. Ferner treten in den letzten Jahren immer mehr folgenschwere Ereignislagen an Schulen auf, die eine besondere Prävention und gezielte Reaktionen erfordern. Eine psychische Nachbetreuung von Einsatzkräften wird zunehmend als wichtig angesehen. Die Schrift will hierzu, nach einer theoretischen Einführung zur Traumatisierung, konkrete sowie praxis- und handlungsrelevante Hilfestellungen geben. Sie wendet sich daher insbesondere an Einsatzkräfte in der psychosozialen Unterstützung, der Feuerwehr und der Rettungsdienste, an Polizeibeamte, an Notfallseelsorger sowie an Helfer mit ähnlichen Aufgaben. Aber auch interessierte Laien werden hilfreiche Hinweise finden, sollten sie in eine extrem belastende Situation geraten. Möge die Schrift dazu beitragen, dass die Psychische Erste Hilfe bekannter, professioneller und als genauso wichtig wie die medizinische Erstversorgung angesehen wird.

Anbieter: buecher
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Sekundäre Traumatisierung im Alltag von Betreue...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Traumatisierung, Sekundäre Traumatisierung, Betreuung psychisch beeinträchtigter Menschen, Betreuer und Betreuerinnen, quantitative Untersuchung mittels Fragebogen, FST© von Daniels, in Oberösterreich im Herbst 2015, Stichprobengröße 182 Personen, 23,6% der Betreuer und Betreuerinnen leiden unter einer Form der Sekundären Traumatisierung. 5,5% sind sogar schwer sekundärtraumatisiert. Junge Frauen und Männer ab 50 sind am stärksten betroffen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Kriseninterventionsdienst (KID)
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verweilzeiträume als aktives Kriseninterventionsmitglied sind in den letzten zehn Jahren nach außen hin immer sehr multifaktoriell beeinflusst gewesen. Sie liegen im groben Durchschnitt bei +/- drei Jahren. Was unterscheidet nun aber die Aussteiger von denen die weiterhin aktiv an den KID- Schichten teilnehmen? Was ist das Ausschlaggebende um eine solch emotional belastende Arbeit über mehrere Jahre verrichten zu können? Es können viele verschiedene Faktoren und ihr komplexes Zusammenspiel Einfluss auf die Entscheidung auszusteigen haben. Die Autorin Ruth Warger konzentriert sich auf den Aspekt sekundärer Traumatisierung, chronischem Stress (Arbeitszufriedenheit) und Burnout Symptomen. Einführend gibt Warger einen Einblick in den theoretischen Hintergrund Ihrer Arbeit um im Anschluss die eigentliche Untersuchung mittels Interview und Fragebögen (MBI-D, PSS und TICS) darzustellen. Das Buch richtet sich an psychosoziale Helfer und ihre Verbände, an Teamleiter, aktive und mittlerweile nicht mehr aktive KID- Mitarbeiter,... und generell an alle an psychosozialer Betreuung interessierten Personen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot