Angebote zu "Belastete" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Der belastete Sozialarbeiter zwischen Burnout u...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der belastete Sozialarbeiter zwischen Burnout und Sekundärer Traumatisierung:1. Auflage Stefanie Galetzka

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Psychosoziale Beratung und therapeutische Begle...
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Traumatisierende Erlebnisse, außergewöhnliche Belastungen, fortgesetztes Leid und ungewisse Zukunftsaussichten belasten viele Asylsuchende. Das Buch zeigt, welchen besonderen Bedingungen die psychosoziale Beratung, Diagnostik und Therapie von Menschen mit Gewalt-, Kriegs-, Flucht- oder Foltererfahrungen in der Praxis unterliegt. Es stellt eine praktische Handreichung für alle dar, die mit Flüchtlingen arbeiten und Traumafolgen im Kontext fluchtspezifischer Belastungsfaktoren gerecht werden wollen. Viele vor dem Krieg Geflohene haben in ihrem Heimatland oder auf der Flucht Schreckliches erlebt. Circa 40 Prozent der Flüchtlinge in Deutschland machen mehrfach traumatisierende Erfahrungen. Das Buch hilft Beratern und Begleitern, belastete Migranten und ihre Familien unter extrem instabilen Bedingungen zu stabilisieren. Auch die Helfenden werden in den Blick genommen: Wie können sie das Schreckliche mit aushalten? Wie erkennt und respektiert man eigene Grenzen? Muss man eigene kulturelle Selbstverständlichkeiten hinterfragen? Wie nutze ich Netzwerke? Neben systemischen Überlegungen zur notwendigen Versorgungsstruktur, zu divergenten Heilungskonzepten u.Ä. enthält das Buch hilfreiche Hinweise zum dolmetschergestu tzten Arbeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Neue Homöopathie nach Körbler Band 3
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bewusstsein entsteht aus den Faktoren Energie und Information, stellte bereits der Quantenphysiker David Bohm fest. Dieses Prinzip macht sich die Neue Homöopathie nach Körbler zunutze. Der Mensch ist täglich mit unterschiedlichsten Belastungen aus seiner Umwelt konfrontiert. Das Immunsystem muss sich gegen Krankheitserreger wie Viren, Bakterien oder Mykosen zur Wehr setzen, der Stoffwechsel ist durch Toxine belastet. Immer mehr Menschen, vor allem Kinder, leiden an Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Traumatisierende Lebenserfahrungen wirken nachhaltig auf Körper und Seele. Auf der 8. Körbler-Tagung 2006 zeigten Anwender der Neuen Homöopathie, wie man mithilfe von Strichcodes die Selbstheilungskräfte so unterstützt, dass der Organismus mit den zahlreichen Umwelteinflüssen besser zurechtkommt. Erläutert wird unter anderem der Einsatz der Körbler-Zeichen bei Borreliose, zur Toxin- und Mykosenausleitung, bei Impfbelastung, Traumatisierung, Systemischen Verstrickungen sowie Allergien und Futtermittelunverträglichkeiten bei Tieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Familiäre Belastungen in früher Kindheit
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Umfassende Hilfen für Familien in Not Das Buch macht Gefährdungssituationen transparent, stellt Präventionsstrategien vor und zeigt, wie man mit modernen Interventionsstrategien Familien in Belastungssituationen professionell begleiten kann. Das Buch macht Gefährdungssituationen transparent, stellt Präventionsstrategien vor und zeigt, wie man mit modernen Interventionsstrategien Familien in Belastungssituationen professionell begleiten kann. Belastungen in der frühen Kindheit können vielfältig sein. Das Spektrum reicht vom Übergang in die außerfamiliäre Betreuung über die psychische Erkrankung eines Elternteils, die Geburt als Frühchen oder die Entwicklung einer Regulationsstörung bis hin zu schweren Traumatisierungen. Die Autorinnen und Autoren zeigen, wie man mit modernen Interventionsstrategien Familien in Belastungssituationen professionell begleiten kann: - Wie kann Früherkennung geleistet werden? - Wie können Säuglinge und Kleinkinder geschützt werden? - Wie können langfristige Auswirkungen von Risikokonstellationen aussehen? - Wie kann man diesen gezielt entgegen wirken? Zielgruppe: - Alle professionellen Helfer, die belastete Familien und deren Kinder in Forschung und Praxis betreuen: z. B. Hebammen, Erzieherinnen, Heilpädagoginnen, Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte, Sozialarbeiterinnen, Mitarbeiterinnen aus Jugend- und Sozialämtern, Studierende. Belastungen in der frühen Kindheit können vielfältig sein. Das Spektrum reicht vom Übergang in die außerfamiliäre Betreuung über die psychische Erkrankung eines Elternteils, die Geburt als Frühchen oder die Entwicklung einer Regulationsstörung bis hin zu schweren Traumatisierungen. Die Autorinnen und Autoren zeigen, wie man mit modernen Interventionsstrategien Familien in Belastungssituationen professionell begleiten kann: - Wie kann Früherkennung geleistet werden? - Wie können Säuglinge und Kleinkinder geschützt werden? - Wie können langfristige Auswirkungen von Risikokonstellationen aussehen? - Wie kann man diesen gezielt entgegen wirken? Zielgruppe: - Alle professionellen Helfer, die belastete Familien und deren Kinder in Forschung und Praxis betreuen: z. B. Hebammen, Erzieherinnen, Heilpädagoginnen,Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte, Sozialarbeiterinnen, Mitarbeiterinnen aus Jugend- und Sozialämtern, Studierende.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Der Schreck auf der Schaukel
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was geschieht bei Traumatisierung im Gehirn? Das ist die Grundfrage im Buch der Schreck auf der Schaukel , geschrieben und illustriert von Anne Steffen, Diplompädagogin mit langjähriger Erfahrung in der Sonderpädagogik. Das Fachbuch für Kinder entstand mit der Motivation, auf kindgerechte, freundliche und auf ehrliche Weise verstehbare Antworten darauf zu geben. Aus Angst, das Kind zu sehr zu belasten, nicht die richtigen Worte zu finden oder alte Wunden aufzureißen, wird das Vergangene oftmals verschwiegen. Deshalb brauchen Erwachsene Handwerkszeug, das komplizierte traumatische Geschehen und die Folgereaktionen für Kinder anzusprechen. Ohne unsere Antworten bleibt das Kind mit seinen Fragen allein aber Kinder selbst haben keine Worte für das, was passiert ist. Sie brauchen Erwachsene, die ihnen die Erklärungen geben, um das frühere Erleben mit den Reaktionen von Heute zu verbinden. Es ist dabei unwichtig (sogar nicht sinnvoll), das frühere traumatische Geschehen detektivisch zu ergründen. Stattdessen ist es notwendig, zu glauben und anzuerkennen, dass das Kind lebensbedrohende, traumatische Erfahrungen hat und dass die (Überlebens-) Reaktionen von heute mit dem belastenden Erleben von früher gekoppelt sind. Kinder mit einer belasteten Lebensgeschichte fühlen, dass mit ihnen etwas nicht stimmt . Ohne Erklärungen von Erwachsenen werden sie nicht nur in ihrer Irritation allein gelassen, sondern durch die Sprachlosigkeit auch in ihrer Wahrnehmung des Anders-Seins bestätigt. Traumatisierte Kinder brauchen Antworten auf die (nicht gestellte) Frage, warum sie heute oftmals anders nämlich mit ihren individuellen Überlebensstrategien reagieren! Sie brauchen Antworten, was in ihnen ihrem Körper, ihrem Gehirn passierte, als sie Dinge erlebten, die sie über das menschliche Maß hinaus belasteten. Und sie brauchen eine Erklärung dafür, wie sich die Ereignisse von früher auf ihr Leben heute auswirken. Dieses Buch soll auch für Erwachsene Unterstützung und Türöffner für individuelle Antworten sein. Am Besten eignet sich das Buch, wenn Sie es mit dem Kind gemeinsam lesen, denn Kinder brauchen Ihre erwachsenen Erklärungen und Übersetzungen. Während des Lesens sollten Halt, Sicherheit und ein stabiler Rahmen im traumapädagogischen Sinne des sicheren Ortes geschaffen sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot