Angebote zu "Aggression" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Traumatisierung von Pflegenden durch Gewalt ode...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Traumatisierung von Pflegenden durch Gewalt oder Aggression ab 35.9 € als Taschenbuch: Erste Hilfe durch das kollegiale Umfeld. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Bindungstraumatisierungen - Wenn Bindungsperson...
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.11.2017, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Wenn Bindungspersonen zu Tätern werden, Auflage: 3/2020, Herausgeber: Karl Heinz Brisch (Prof. Dr.), Verlag: Klett-Cotta, Co-Verlag: J.G.Cotta`sche Verlagsbuchhandlung GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Adoption // Aggression // Bindung // Bindungsbasierte Beratung und Therapie // Bindungsforschung // Bindungsperson // Bindungspsychotherapie // Bindungstrauma // dissoziativ // Elterngewalt // Entwicklungspsychologie // Ergotherapie // Erzieher // Erziehung // häusliche Gewalt // Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie // Kinder- und Jugendpsychiatrie // komplexes Trauma // körperliche Gewalt // Pädagogik // Pflegeeltern // Pflegekinder // Physiotherapie // Prävention // Psychologie // Psychologische Beratung // Psychotherapie // Ressourcen // Seelsorge // sexuelle Gewalt // sexueller Missbrauch // Sozialarbeit // Soziale Arbeit // Trauma // Traumatherapie // Traumatisierung // Vertrauensmissbrauch, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 240 S., s/w Illustr., Seiten: 240, Format: 2.3 x 23.2 x 16 cm, Gewicht: 481 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Therapeutische Beziehungen
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gute zwischenmenschliche Beziehungen sind von grundlegender Bedeutung für jede Form der therapeutischen Arbeit. Das vierte Buch in der Reihe Psychosomatik im Zentrum widmet sich den Ansprüchen und Realitäten, Chancen und Risiken der therapeutischen Arbeit mit psychisch kranken Menschen. Fritz Riffer eröffnet mit der wichtigen Frage, was die gute Therapeutin und ihre therapeutischen Beziehungen ausmacht. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit realistischen Ansprüchen und Erwartungen an Therapeuten, Übertragungsphänomenen sowie Liebe und erotischem Erleben in therapeutischen Beziehungen. Anschließend werden Chancen von achtsamkeitsbasierten und systemischen Herangehensweisen sowie Filmtherapie und tiergestützter Entwicklungsförderung aufgezeigt. Mögliche Risiken, wie etwa Grenzüberschreitungen, Aggression und Gewalt sowie sekundäre Traumatisierung werden ebenso thematisiert.Dieses Buch richtet sich in erster Linie an Ärzte, Psychotherapeuten, Klinische- und Gesundheitspsychologen sowie verwandte Berufsgruppen, die therapeutische Beziehungen mit psychisch kranken Menschen gestalten.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Therapeutische Beziehungen
41,11 € *
ggf. zzgl. Versand

Gute zwischenmenschliche Beziehungen sind von grundlegender Bedeutung für jede Form der therapeutischen Arbeit. Das vierte Buch in der Reihe Psychosomatik im Zentrum widmet sich den Ansprüchen und Realitäten, Chancen und Risiken der therapeutischen Arbeit mit psychisch kranken Menschen. Fritz Riffer eröffnet mit der wichtigen Frage, was die gute Therapeutin und ihre therapeutischen Beziehungen ausmacht. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit realistischen Ansprüchen und Erwartungen an Therapeuten, Übertragungsphänomenen sowie Liebe und erotischem Erleben in therapeutischen Beziehungen. Anschließend werden Chancen von achtsamkeitsbasierten und systemischen Herangehensweisen sowie Filmtherapie und tiergestützter Entwicklungsförderung aufgezeigt. Mögliche Risiken, wie etwa Grenzüberschreitungen, Aggression und Gewalt sowie sekundäre Traumatisierung werden ebenso thematisiert.Dieses Buch richtet sich in erster Linie an Ärzte, Psychotherapeuten, Klinische- und Gesundheitspsychologen sowie verwandte Berufsgruppen, die therapeutische Beziehungen mit psychisch kranken Menschen gestalten.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Traumatisierung von Pflegenden durch Gewalt ode...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Traumatisierung von Pflegenden durch Gewalt oder Aggression ab 35.9 EURO Erste Hilfe durch das kollegiale Umfeld

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Traumatisierung von Pflegenden durch Gewalt ode...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das stationäre psychiatrische Setting gilt im Allgemeinen oft als ein schwieriges Arbeitsfeld der Profession Pflege. Menschen in einem psychischen Ausnahmezustand können durch ihr Verhalten das Pflegepersonal schon fordern. Dieses Verhalten kann aber auch Gewalt und Aggression gegenüber dem Helfenden bedeuten bzw. kann auch Zwang und Gewalt zum Schutz von allen Beteiligten in solchen Ausnahmesituationen zum Einsatz kommen. Solche Ereignisse gehen nicht spurlos an Pflegenden vorbei, vielmehr bedeutet dies oft eine sehr hohe Belastung bis hin zur Traumatisierung. Was mache ich nun, wenn meine/mein Kollegin/Kollege einer belastenden Situation im Zusammenhang mit Gewalt oder Aggression ausgesetzt war? Wie kann diesem/dieser unterstützend zur Seite gestanden werden, ohne dabei die Autonomie der betroffenen Person zu verletzen. Diese Themen sind neben einer ersten Darstellung der Phänomene Aggression und Gewalt mit ihrem aktuellen Forschungsstand, Inhalt dieses Buches.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Neue Bindungen wagen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurztext Der Schlüssel zum Erfolg in einer Psychotherapie ist häufig die therapeutische Beziehung. Umso mehr, wenn Erwachsene an einem schlimmen Vertrauensmissbrauch in der Kindheit leiden: an den Folgen einer sexuellen Traumatisierung. Die Autorin verknüpft Erkenntnisse der Bindungsforschung mit dem personzentrierten Ansatz und zeigt: wie frühe Traumata Betroffene in ihrer Entwicklung beeinflussen und spätere Beziehungserfahrungen prägen, wie man in der therapeutischen Beziehung Vertrauen wieder herstellen und vorhandene soziale Ressourcen nutzen kann, wie Betroffene die vertrauensvolle therapeutische Beziehung erleben und dadurch Mut fassen, sich auf Menschen neu einzulassen. Inhalt Sexuelle Traumatisierung in der Kindheit: Daten und Fakten -- Auswirkungen: Sexuelle Gewalt als Trauma, Erschütterung des Selbstkonzepts, Vertrauensverlust, Scham- und Schuldgefühle, Sprachlosigkeit und Sprachstörungen, Ängste, (Auto-)Aggression, Probleme mit Partnerschaft und Sexualität - Bewältigungsmöglichkeiten Sexuelle Traumatisierung und Beziehung: Bindung und sexuelles Trauma -- Frühe Traumatisierung im Entwicklungskontext -- Soziales Umfeld als Schutz- und Risikofaktor. Fünf Falldarstellungen Die Rolle der therapeutischen Beziehung: Traumaspezifisches Fachwissen im Kontext einer sozialtherapeutischen Einrichtung -- therapeutische Beziehung als Alternativerfahrung zum traumatischen Vertrauensmissbrauch

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Hundert Jahre Traumaätiologie
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Inhalt: Ulrich Sachsse, Ulrich Venzlaff, Birger Dulz: 100 Jahre Traumaätiologie (1896-1996) Otto F. Kernberg: Aggression, Trauma und Hass in der Behandlung von Borderline-Patienten Dieter Bürgin, Barbara Rost: Traumatisierung im Kindesalter Ulrike Hoffmann-Richter, Asmus Finzen: Wenn das wirkliche Leben in die Therapie eindringt: der aggressive Patient die aggressive Patientin Jürgen Kind: Suizidale Interaktionen. Traumatisierende Bedrohung für den Therapeuten - Chance für die Therapie

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot