Angebote zu "Achtsamkeit" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Re-Traumatisierung vermeiden durch Achtsamkeit ...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Re-Traumatisierung vermeiden durch Achtsamkeit und Psychoedukation ab 24.99 € als Taschenbuch: Konzepterweiterung in einer psychiatrischen Frauen-Tagesstätte Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Achtsamkeit und Akzeptanz
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser breit gefächerte Überblicksband stellt all die spannenden neuen Entwicklungen der Verhaltenstherapie (VT) vor, deren Innovationskraft dazu führte, dass sie als die dritte Welle der VT bezeichnet werden.Dazu gehören u.a. so vielversprechende Ansätze wie die Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT), die Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT), die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie (MBCT), die Funktional-Analytische Psychotherapie (FAP) oder die Integrative Verhaltenstherapeutische Paartherapie (IVP) etc., die hier ebenso wie neue Konzeptualisierungen und Behandlungsmethoden bestimmter Probleme z.B. bei Traumatisierung, Angststörungen, Depressionen, Essstörungen, Drogenmissbrauch, Beziehungskonflikten von einer illustren AutorInnenschar aus erster Hand präsentiert werden. Sie alle vereint das Bestreben, die auf Achtsamkeit, Werten, Akzeptanz, Spiritualität etc. basierenden neuen Methoden der Veränderung in die traditionellen, wissenschaftlich etablierten Verfahren zu integrieren.Von diesem einzigartig informativen Buch über die bahnbrechenden neuen therapeutischen Entwicklungen, randvoll mit klinischen Einsichten, werden Psychotherapeuten aller Schulen, klinische Psychologen, Psychiater, klinisch tätige Sozialarbeiter, Paar- und Familientherapeuten nachhaltig profitieren, genauso wie Wissenschaftler oder Studierende aus diesen Bereichen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Achtsamkeit und Akzeptanz
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser breit gefächerte Überblicksband stellt all die spannenden neuen Entwicklungen der Verhaltenstherapie (VT) vor, deren Innovationskraft dazu führte, dass sie als die dritte Welle der VT bezeichnet werden.Dazu gehören u.a. so vielversprechende Ansätze wie die Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT), die Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT), die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie (MBCT), die Funktional-Analytische Psychotherapie (FAP) oder die Integrative Verhaltenstherapeutische Paartherapie (IVP) etc., die hier ebenso wie neue Konzeptualisierungen und Behandlungsmethoden bestimmter Probleme z.B. bei Traumatisierung, Angststörungen, Depressionen, Essstörungen, Drogenmissbrauch, Beziehungskonflikten von einer illustren AutorInnenschar aus erster Hand präsentiert werden. Sie alle vereint das Bestreben, die auf Achtsamkeit, Werten, Akzeptanz, Spiritualität etc. basierenden neuen Methoden der Veränderung in die traditionellen, wissenschaftlich etablierten Verfahren zu integrieren.Von diesem einzigartig informativen Buch über die bahnbrechenden neuen therapeutischen Entwicklungen, randvoll mit klinischen Einsichten, werden Psychotherapeuten aller Schulen, klinische Psychologen, Psychiater, klinisch tätige Sozialarbeiter, Paar- und Familientherapeuten nachhaltig profitieren, genauso wie Wissenschaftler oder Studierende aus diesen Bereichen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Re-Traumatisierung vermeiden durch Achtsamkeit ...
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule München (Pasing), 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Sozialen Arbeit im komplementären psychiatrischen Bereich ist das Wissen über die Zusammenhänge von Traumatisierung unerlässlich. Psychotraumatologie ist ein Querschnittsfach. Viele KlientInnen in der ambulanten psychiatrischen Versorgung haben eine Vielzahl von Diagnosen, doch die oftmals dahinter liegende traumatische Erfahrung wird nicht immer erkannt. Dies birgt die Gefahr von unangemessener Behandlung. Diese Studienarbeit beschäftigt sich mit dem Beziehungsgefüge in einer psychiatrischen Frauen Tagesstätte und wie wir dieses mit Psychoedukationselementen und Achtsamkeit positiv beeinflussen können. Da unser Arbeitskontext in einer psychiatrischen Frauentagesstätte überwiegend in niederschwelliger tagesstrukturierender Gruppenarbeit mit Krisenintervention besteht und wir keine langfristigen Beratungen/Betreuungen machen, möchten wir unsere sozialpädagogische Arbeit mit den Besucherinnen der Tagesstätte auf seine traumasensiblen Konzeptbausteine hin überprüfen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Re-Traumatisierung vermeiden durch Achtsamkeit ...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule München (Pasing), 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Sozialen Arbeit im komplementären psychiatrischen Bereich ist das Wissen über die Zusammenhänge von Traumatisierung unerlässlich. Psychotraumatologie ist ein Querschnittsfach. Viele KlientInnen in der ambulanten psychiatrischen Versorgung haben eine Vielzahl von Diagnosen, doch die oftmals dahinter liegende traumatische Erfahrung wird nicht immer erkannt. Dies birgt die Gefahr von unangemessener Behandlung. Diese Studienarbeit beschäftigt sich mit dem Beziehungsgefüge in einer psychiatrischen Frauen Tagesstätte und wie wir dieses mit Psychoedukationselementen und Achtsamkeit positiv beeinflussen können. Da unser Arbeitskontext in einer psychiatrischen Frauentagesstätte überwiegend in niederschwelliger tagesstrukturierender Gruppenarbeit mit Krisenintervention besteht und wir keine langfristigen Beratungen/Betreuungen machen, möchten wir unsere sozialpädagogische Arbeit mit den Besucherinnen der Tagesstätte auf seine traumasensiblen Konzeptbausteine hin überprüfen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Zurück ins Leben finden
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entgegen der Annahme, dass die Qualen einer Traumatisierung schier unerträglich sein müssen, finden sich täglich Beispiele von Menschen, die die schlimmsten Erfahrungen überstanden haben, denen es sogar gelingt, in ihrem Leben wieder einen Sinn zu entdecken und aus dem Vollen zu leben. Wie man dies schaffen kann, davon handelt dieses Buch. Trauma wird als schwere physische oder psychische Verletzung definiert: eine extrem belastende Erschütterung, die im Leben eine deutliche Zäsur hinterlässt. Viele traumatisierte Menschen fühlen sich leer, hilflos, manchmal fast wie tot. Und gleichzeitig empfinden sie einen gewissen Stolz, weil sie überlebt haben. Beim Weg zurück ins Leben kann eine Methode helfen, die Acceptance und Commitment Therapie (ACT) heißt. Bei diesem therapeutischen Ansatz werden Verhaltens- und kognitive Therapieformen sowie Prinzipien wie Werteorientierung und Achtsamkeit miteinander kombiniert. Die zahlreichen praktischen Übungen in diesem Buch laden den Leser ein, in sich zu gehen und das, was er dort findet, zu ergründen und zu beschreiben. Das ermöglicht einen neuen Blick auf Reaktionsweisen nach einem Trauma und behindernde Strategien können endlich losgelassen werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot