Stöbern Sie durch unsere Angebote (18 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Berufen zum Königskind
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´Ulrike Willmeroth hat in ihrer chaotischen Kindheit schwere seelische Verletzungen erlitten. Die Folgen dieser Traumatisierungen zeigten sich in ihrer Schwere erst im Erwachsenenalter. Schritt für Schritt begibt sie sich auf den Weg zur Heilung, hin zur Wiedererlangung ihrer Würde als Königstochter Gottes. Wesentlich war dabei ihre Therapie bei der Ärztin und Therapeutin Ursula Roderus, die die Geschichte von Ulrike Willmeroth kommentierend begleitet und wichtige Erklärungen zum Thema Traumatisierung und Heilung gibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Wenn Vergangenes nicht vergeht
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erinnerungen sind der Stoff, aus dem wir gemacht sind. Die meisten davon sind angenehm, einige jedoch erzeugen großes Leid: Lästige Verhaltensweisen, ständige Schmerzen, irritierende somatische Empfindungen oder irrationale Ängste bleiben uns als Folgen von Traumatisierungen, die wir erlitten haben. Während es wenige Antworten zu den Ursachen gibt, sind zwei Tatsachen sicher: Traumatisierung verändert die Person, und der Ort, an dem dies geschieht, ist das Gehirn. Deshalb ging Ronald Ruden der Frage nach, wie die Fortschritte in den Neurowissenschaften für die Psychotherapie nützlich gemacht werden können. Auf der Grundlage einer neurobiologischen Betrachtung der Auswirkungen von Traumatisierungen im Gehirn - und infolgedessen im Erleben und Verhalten - entwickelte er die neurowissenschaftlich begründete Havening-Methode (haven = Hafen, Zufluchtsort). Sie beinhaltet Klopfinterventionen, Techniken der Ablenkung, Berührungen an verschiedenen Stellen des Körpers und vermag jenen Prozess in Gang zu setzen, der das emotionale Erlebnis vom traumatischen Anteil abkoppelt. Wie dies geschieht, veranschaulicht dieses Buch. Es ist v.a. für TherapeutInnen gedacht, aber auch für all diejenigen interessant, die von Traumafolgen betroffen sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot
Flüchtlingskinder und Sprachförderung
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Flüchtlingskinder, die in Deutschland ankommen, haben Schreckliches erlebt, zahlreiche sind traumatisiert. Um ihnen das Erlernen der deutschen Sprache zu erleichtern, müssen die Fach- bzw. Lehrkräfte in Kitas und Grundschulen auch die Folgen der Traumatisierung erkennen und gemeinsam aufarbeiten. Für eine positive Lernsituation aller Flüchtlingskinder muss eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Kind und Erwachsenem aufgebaut werden, die unterschiedliche Wahrnehmungsmuster der Kinder berücksichtigt. Umfangreiches Arbeitsmaterial zur gezielten Sprachförderung hilft bei der Umsetzung in den Praxisalltag.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Exaltiert - Santa Monica 90410 (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich könnte sich Emilia glücklich schätzen. Ian und sie sind den Drogendealern entkommen, Nico sitzt im Gefängnis und alles könnte wieder normal sein. Doch Ian, der mit den traumatisierenden Erlebnissen zu kämpfen hat, wendet sich immer mehr von Emilia und ihren Freunden ab und ertränkt seine Gefühle in Alkohol und Rauschmitteln. Emilia fleht ihn an, sich Hilfe zu suchen, aber erst als diese von ein paar betrunkenen Männern belästigt wird, hört Ian auf sie und begibt sich in eine Klinik. Dort findet er nicht nur langsam wieder zu sich, er lernt auch die an Depressionen leidende Mandy kennen, die ihm zeigt, dass Geld und Erfolg nicht alles sind. Als Emilia überraschend in sein Zimmer kommt und dabei auf Mandy trifft, flippt sie aus. Wird es zu einer Aussprache kommen? Oder werden die gemeinsamen Erlebnisse letztendlich alles zerstören?

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot
Psychotherapie und Neurobiologie
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neurobiologische Forschung beschäftigt sich aktuell mit den Auswirkungen von biographischen Erfahrungen auf das Gehirn. Die komplexe Interaktion von genetischen Faktoren und Umwelteinflüssen wird intensiv untersucht. Frühe Bindungserfahrungen, aber auch Vernachlässigung und Traumatisierungen hinterlassen molekulare Spuren und verändern nachhaltig die Genregulation. Eine Brücke zwischen Biographie und Biologie schlägt die moderne Epigenetik, die eine prominente Stellung im Buch einnimmt. Im Fokus steht der Ertrag neurowissenschaftlicher Erkenntnisse für die psychotherapeutische Praxis. Die häufige Überinterpretation von Bildgebungsstudien, der verbreitete neurobiologische Reduktionismus und mögliche Gefahren des neurobiologischen Paradigmas für die Psychotherapie werden offen diskutiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Heilungsprozesse im veränderten Bewusstsein
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Psychoaktive Substanzen wie MDE und MDMA erzeugen veränderte Bewusstseinszustände und intensivieren psychisches Erleben. Sie vermindern Ängste und Abwehrhaltungen und können im therapeutischen Rahmen eine ´´behutsame Berührung mit dem eigenen Inneren´´ herstellen. Ihre neurobiologischen Wirkungen begünstigen Heilung bei psychischen Traumatisierungen. Nach einer Einführung zu MDMA und MDE werden durch Schilderungen aus der Patientenperspektive intime Einblicke in die Welt psycholytischer Erfahrungen gegeben. ´´Ganz weich und entspannt hab ich mich gefühlt; sehr aufmerksam, aber entspannt. Mein Herz wurde immer weiter und ich konnte an all meine Gefühle, an Bilder, auch an Ängste rankommen, sie spüren und sehen. Es ergibt sich ein tiefer, ganz aufgeschlossener Zugangn zu sich selbst.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Kultur und Migration in der Psychotherapie
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verarbeitung von Migrationskrisen und schweren Traumatisierungen durch struktuelle und familiäre Gewalt bildet einen Schwerpunkt des Buches, genauso wie die Schicksale von migrierenden Kindern. Außerdem legt Kronsteiner die transgenerativen Aspekte der Migration dar mit den damit nicht bearbeiteten Affekten und Konflikten. Abschließend werden die Übertragungs-Gegenübertragungs-Beziehungen und -konflikte auf individueller und kollektiver Ebene analysiert. Das Buch bildet den praxisbezogenen Entwurf für einen kultur- und migrationsspezifischen Ansatz in der Psychotherapie, der den Nutzen von ethnologischem Wissen in der therapeutischen Arbeit sowohl mit Aufnehmenden als auch MigrantInnen darlegt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Nie mehr wie vorher
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn ein Vater Suizid begeht und seine Frau und seine zwei kleinen Kinder zurücklässt, wird nie mehr alles so sein, wie es vorher war. Jolanda Just hat das erlebt, musste es verkraften und durchstehen. Sie hatte mit Trauer, Wut, Unverständnis und Verzweiflung zu kämpfen, sie musste sich um das wirtschaftliche Überleben der Familie kümmern, ihre Kinder ins Erwachsensein begleiten und ihnen helfen, mit dem traumatisierenden Ereignis umzugehen. Irgendwann einmal begann sie zu schreiben, ihre ganze Familiengeschichte, von Anfang an. Dieses Schreiben wurde zu einem selbsttherapeutischen Prozess. Gleichzeitig wollte sie damit aber auch anderen Menschen Mut machen, die Ähnliches erlebt haben. Sie wollte zeigen, dass das Leben weiter geht, auch wenn anfänglich keine Hoffnung da ist. Sie wollte zeigen, wie Angehörige und Freunde am besten helfen können, was Menschen, die so etwas erleben, wirklich benötigen. So ist gleichzeitig auch ein Ratgeber entstanden. Jolanda Just hat sich für eine radikale Offenheit entschieden, minutiös schildert sie auch die privatesten Bereiche und das macht dieses Buch so einmalig.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Dem Schrecklichen begegnen
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Traumatisierungen, hervorgerufen beispielsweise durch physischen oder psychischen Missbrauch, (emotionale) Vernachlässigung oder Kriegs- und Fluchterfahrungen, aber auch bindungs- und generationsübergreifende Traumata, lassen sich in allen gesellschaftlichen Schichten Deutschlands finden. Die vorliegende Dissertation zeigt auf der Basis psychologischer und theologischer Erkenntnisse und unter Einbezug praktischer Fallbeispiele, wie diesen Kindern in ihrer Traumaverarbeitung aus seelsorglicher Perspektive geholfen werden kann, und begegnet im Modell des Emotionspsychologischen Interaktionsgeschehens gleichzeitig der Not derjenigen, die mit betroffenen Kindern unmittelbar zu tun haben und sich aufgrund fehlender Qualifizierung in diesem Bereich leichter überfordert und allein gelassen fühlen. Die Autorin wurde mit der vorliegenden Arbeit 2018 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena promoviert. [Facing the Horrible. Counceling Traumatized Children] Traumas, whether caused by physical or psychological abuse, emotional neglect, experiences of war and fleeing, or interrelational and multi-generational damage and suffering are found in every social class in Germany. The following dissertation uses psychological and theological insights as well as practical case studies about how children can be helped in their processing of trauma using counseling techniques. It is written to meet the needs of those who directly interact with affected children and might feel overwhelmed or left alone in this area due to lacking qualifications.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Denk an was Schönes!
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Es scheint eine landläufige und irrgläubige Meinung zu sein, dass Opfer von Missbrauch im Kindesalter später lediglich in ihrer sexuellen Freiheit eingeschränkt seien. Dabei gerät das Leben völlig aus den Fugen. Offenbar ist den wenigsten Menschen bekannt, welche Folgen eine Traumatisierung durch Missbrauch und Gewalt haben. Traumatische Erlebnisse vernichten Leben, indem sie die persönliche Entwicklung behindern, das Selbstwertgefühl vermindern oder zerstören, alle Lebensfreude nehmen, Menschen in die Isolation treiben, in vielen Situationen hilflos, handlungsunfähig machen und nicht zuletzt auch zu körperlichen Krankheiten führen und das oft jahrzehntelang, ein Leben lang. Die Opfer solcher Traumatisierung leben ohne Recht auf eigene Gefühle, ohne Recht auf einen eigenen Willen. Irgendwann haben sie begonnen, alles, was ihnen angetan wurde und was sich in veränderter Form im späteren Leben immer wiederholt, als normal anzusehen und hinzunehmen. Sie können sich nicht zur Wehr setzen. Sie verdrängen, bis sie überzeugt sind, ihnen ist gar nichts geschehen. Und dazu braucht es keineswegs immer eine Monsterfigur, die das Opfer vielleicht jahrelang gefangen hält und immer wieder vergewaltigt und schwängert. Schon ein sehr viel kleines Martyrium reicht völlig aus, um aus Opfern Seelenkrüppel zu machen, auch lange nach den Taten. Und für immer noch zu viele Frauen ist ein solches Leben völlig normal. Sie haben weder Kraft noch Schutz, sich daraus zu befreien. Die Autorin schildert in diesem Buch eigene Erfahrungen. Daneben dokumentiert sie auch den Alltag der Umgebung ihrer Kindheit. Aber es geht ihr nicht um das Anklagen Was habt Ihr mir angetan?! Ihr Schwerpunkt liegt auf der Schilderung ihres Weges durch verschiedenste Therapien, sich aus der Opferrolle zu befreien, ihr Trauma zu heilen und aufzuzeigen, dass es möglich ist, wieder ein normales Leben zu führen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot